Feuerwehr & Radio 2014

Themenreihe Feuerwehr der Lerngruppe Villa Kunterbunt im Frühjahr 2014
In der zweiten Hälfte des Schuljahres erweiterten die Kinder der Villa Kunterbunt im Sachunterricht lebenswelt- und praxisorientiert ihr Wissen über die Feuerwehr. Dabei hatten sie die Möglichkeit, unterschiedliche Informationen aus Büchern und aus Berichten zu beziehen und sich über Erfahrungen aus der individuellen Erfahrungswelt auszutauschen.

Außerschulischer Lernort
Zum Ende der Unterrichtsreihe näherte sich der Besuch bei der Feuerwache in Eschweiler. Die Kinder nutzten dort zahlreiche Möglichkeiten, sich ein eigenes Bild über die realen Gegebenheiten in einer Feuerwache zu machen, um von den bildhaften Darstellungen aus den Büchern einen erfahrbaren und emotionalen Bezug herzustellen.

Radio-Workshop
Um ihr Wissen zu vertiefen und eventuell ungeklärte Fragen stellen zu können, schlüpften die Kinder in die Rolle eines Radio-Reporters. Auf diese Weise wurden z.B. die Kommunikationsfähigkeit geschult und das Selbstvertrauen gestärkt. Gleichzeitig erfuhren die Kinder Wertschätzung für die eigenen Fragen. Während es Besuchs der Feuerwache konnten alle Kinder ihre Fragen dem stellvertretenden Wachleiter Paul Velten-Christopher stellen. Radio-Reporter Stefan Will (Radio am Alex) erstellte aus den aufgenommen Fragen und Antworten einen Radio-Beitrag. Den Radiobeitrag können Sie sich hier anhören:

Wir bedanken uns bei der Feuerwache Eschweiler für die sehr interessante Führung und beim Radio am Alex (www.radio-am-alex.de) für die gute und unkomplizierte Kooperation.

Den dazugehörigen Zeitungsartikel können Sie hier lesen: Feuerwehr Zeitung

Das Klassenlehrer-Team
Claudia Albert & Christoph Gilles